• Modernes Kanalnetzmanagement

    WORKSHOP-TOUR 2018

Wohin geht die Reise bei Bau und Betrieb?

Die Digitalisierung schreitet in allen Branchen voran – auch in der Wasserwirtschaft. Welche Chancen ergeben sich aus der digitalen Transformation? Wie werden Entwässerungssysteme in der Zukunft betrieben? Welche Entwicklungen halten im Kanalnetzbetrieb Einzug? 

In der 3. Auflage der Workshop-Tour „Modernes Kanalnetzmanagement“ – von UNITECHNICS, STEINZEUG-KERAMO und HST Systemtechnik – steht deswegen das Thema Zukunft und die künftigen Herausforderungen der Wasserwirtschaft im Mittelpunkt.

Wir laden Sie herzlich ein gemeinsam das Thema zu diskutieren. In Impulsvorträgen auch von Anwendern werden Zukunftsthemen aufgezeigt und zur Diskussion gestellt. Die Workshops beginnen jeweils um 9:00 Uhr und enden gegen 15:30 Uhr. Die genauen Orte und Details zu den Vortragsthemen finden Sie hier.

Die einzelnen Workshop-Termine sind auf 30 Teilnehmer begrenzt. Melden Sie sich rechtzeitig hier an.

Termine

09:00 Uhr - Begrüßung
Klaus Jilg, UNITECHNICS
Martin Frigger, Jörg Isermann, Michael Riedel, HST Systemtechnik
Jürgen Schneider, STEINZEUG - KERAMO

09:30 Uhr - Konzeptionelle Bausanierung im Kanal:
Von der Bestandsaufnahme bis zur Umsetzung
Herr Kühner, Herr Walter, ZV KÜHLUNG

10:30 Uhr - Kaffeepause und Diskussion

10:45 Uhr - Zukunftssicherer Kanalbetrieb?
eine Zukunftsvision

▪ Neue Möglichkeiten im Kanalbetrieb
▪ Neue Möglichkeiten der Kanalinspektion
▪ Neue Möglichkeiten Indirekteinleiterüberwachung
▪ Praxisbeispiele
Klaus Jilg, UNITECHNICS

11:45 Uhr - Mittagsimbiss und Raum für Diskussionen

13:00 Uhr - Zukunftssichere Ausrüstung
▪ Betriebsführungssoftware
▪ Netz- und Anlagenüberwachung
▪ Regenbeckensanierung und intelligente Regenbecken
▪ Bivalente Pumpwerke
Martin Frigger, HST Systemtechnik

14:00 Uhr - Schachtsanierung – die Erneuerung ist die bessere Strategie für zukunftsorientierte Anforderungen
▪ Zukünftige Einbauten
▪ Abwasserbeschaffenheit und Abflüsse
▪ Dynamische Beanspruchungen durch den Verkehr
▪ Bauen und Werterhalt
▪ Wartung, Inspektion und Sicherheit für das Betriebspersonal
Jürgen Schneider, STEINZEUG - KERAMO

15:00 Uhr - Praxis
▪ Vorstellung Niederschlagsportal NiRA.web

15:30 Uhr - Workshop Ende

09:00 Uhr - Begrüßung
Klaus Jilg, UNITECHNICS
Martin Frigger, Jörg Isermann, Michael Riedel, HST Systemtechnik
Karl-Heinz Flick, STEINZEUG - KERAMO

09:30 Uhr - Innovative Abwasservorbehandlung am Beispiel von Kreuzfahrtschiffen
Dr. Rosenberg, Port of Kiel

10:30 Uhr - Kaffeepause und Diskussion

10:45 Uhr - Zukunftssicherer Kanalbetrieb?
eine Zukunftsvision

▪ Neue Möglichkeiten im Kanalbetrieb
▪ Neue Möglichkeiten der Kanalinspektion
▪ Neue Möglichkeiten Indirekteinleiterüberwachung
▪ Praxisbeispiele
Klaus Jilg, Martin Bohatsch, UNITECHNICS

11:45 Uhr - Mittagsimbiss und Raum für Diskussionen

13:00 Uhr - Zukunftssichere Ausrüstung
▪ Betriebsführungssoftware
▪ Netz- und Anlagenüberwachung
▪ Regenbeckensanierung und intelligente Regenbecken
▪ Bivalente Pumpwerke
Michael Riedel, HST Systemtechnik

14:00 Uhr - Schachtsanierung – die Erneuerung ist die bessere Strategie für zukunftsorientierte Anforderungen
▪ Zukünftige Einbauten
▪ Abwasserbeschaffenheit und Abflüsse
▪ Dynamische Beanspruchungen durch den Verkehr
▪ Bauen und Werterhalt
▪ Wartung, Inspektion und Sicherheit für das  Betriebspersonal
Jürgen Schneider, STEINZEUG - KERAMO

15:00 Uhr - Praxis
▪ Innovative Abwasservorbehandlung am Beispiel von Kreuzfahrtschiffen
▪ Drohnentestflug UNITECHNICS Kanaldrohne
▪ Vorstellung Niederschlagsportal NiRA.web

15:30 Uhr - Workshop Ende

09:00 Uhr - Begrüßung
Klaus Jilg, UNITECHNICS
Jörg Isermann, HST Systemtechnik
Jürgen Schneider, STEINZEUG - KERAMO

09:30 Uhr - Mehr Digitalisierung = Mehr Angriffsfläche
IT-Sicherheit im Kanalnetz
Thomas Brüning, JOHN BECKER INGENIEURE

10:30 Uhr - Kaffeepause und Diskussion

10:45 Uhr - Zukunftssicherer Kanalbetrieb?
eine Zukunftsvision
▪ Neue Möglichkeiten im Kanalbetrieb
▪ Neue Möglichkeiten der Kanalinspektion
▪ Neue Möglichkeiten Indirekteinleiterüberwachung
▪ Praxisbeispiele
Klaus Jilg, UNITECHNICS

11:45 Uhr - Mittagsimbiss und Raum für Diskussionen

13:00 Uhr - Zukunftssichere Ausrüstung
▪ Betriebsführungssoftware
▪ Netz- und Anlagenüberwachung
▪ Regenbeckensanierung und intelligente Regenbecken
▪ Bivalente Pumpwerke
Jörg Isermann, HST SYSTEMTECHNIK

14:00 Uhr - Schachtsanierung – die Erneuerung ist die bessere Strategie für zukunftsorientierte Anforderungen
▪ Zukünftige Einbauten
▪ Abwasserbeschaffenheit und Abflüsse
▪ Dynamische Beanspruchungen durch den Verkehr
▪ Bauen und Werterhalt
▪ Wartung, Inspektion und Sicherheit für das Betriebspersonal
Jürgen Schneider, STEINZEUG - KERAMO

15:00 Uhr - Praxis
▪ Drohnentestflug UNITECHNICS Kanaldrohne
▪ Vorstellung Niederschlagsportal NiRA.web

15:30 Uhr - Workshop Ende

09:00 Uhr - Begrüßung
Klaus Jilg, UNITECHNICS
Martin Frigger, HST Systemtechnik
Jens-Uwe Apitzsch, STEINZEUG - KERAMO

09:30 Uhr - Aktuelle Projekte im Erfurter Kanalnetz
▪ Strategische Betrachtung zum Erfurter Kanalnetz
▪ Betriebserfahrungen hinsichtlich Geruch und Korrosion bei Druckentwässerungen
Jörg Behrendt, Entwässerungsbetrieb der Stadt Erfurt

10:30 Uhr - Kaffeepause und Diskussion

10:45 Uhr - Zukunftssicherer Kanalbetrieb?
eine Zukunftsvision

▪ Neue Möglichkeiten im Kanalbetrieb
▪ Neue Möglichkeiten der Kanalinspektion
▪ Neue Möglichkeiten Indirekteinleiterüberwachung
▪ Praxisbeispiele
Klaus Jilg, UNITECHNICS

11:45 Uhr - Mittagsimbiss und Raum für Diskussionen

13:00 Uhr - Zukunftssichere Ausrüstung
▪ Betriebsführungssoftware
▪ Netz- und Anlagenüberwachung
▪ Regenbeckensanierung und intelligente Regenbecken
▪ Bivalente Pumpwerke
Martin Frigger, HST Systemtechnik

14:00 Uhr - Schachtsanierung – die Erneuerung ist die bessere Strategie für zukunftsorientierte Anforderungen
▪ Zukünftige Einbauten
▪ Abwasserbeschaffenheit und Abflüsse
▪ Dynamische Beanspruchungen durch den Verkehr
▪ Bauen und Werterhalt
▪ Wartung, Inspektion und Sicherheit für das Betriebspersonal
Jens-Uwe Apitzsch, STEINZEUG - KERAMO

15:00 Uhr - Praxis
▪ Tour Kläranlage und neue Betriebsgebäude Erfurt
▪ Drohnentestflug UNITECHNICS Kanaldrohne
▪ Vorstellung Niederschlagsportal NiRA.web

15:30 Uhr - Workshop Ende

09:00 Uhr - Begrüßung
René Gajowski, UNITECHNICS
Oliver Cuntz, HST Systemtechnik
Udo Wombacher, STEINZEUG - KERAMO

09:30 Uhr - N.N.
N.N.

10:30 Uhr - Kaffeepause und Diskussion

10:45 Uhr - Zukunftssicherer Kanalbetrieb?
eine Zukunftsvision

▪ Neue Möglichkeiten im Kanalbetrieb
▪ Neue Möglichkeiten der Kanalinspektion
▪ Neue Möglichkeiten Indirekteinleiterüberwachung
▪ Praxisbeispiele
René Gajowski, UNITECHNICS

11:45 Uhr - Mittagsimbiss und Raum für Diskussionen

13:00 Uhr - Zukunftssichere Ausrüstung
▪ Betriebsführungssoftware
▪ Netz- und Anlagenüberwachung
▪ Regenbeckensanierung und intelligente Regenbecken
▪ Bivalente Pumpwerke
Oliver Cuntz, HST Systemtechnik

14:00 Uhr - Schachtsanierung – die Erneuerung ist die bessere Strategie für zukunftsorientierte Anforderungen
▪ Zukünftige Einbauten
▪ Abwasserbeschaffenheit und Abflüsse
▪ Dynamische Beanspruchungen durch den Verkehr
▪ Bauen und Werterhalt
▪ Wartung, Inspektion und Sicherheit für das  Betriebspersonal
Udo Wombacher, STEINZEUG - KERAMO

15:00 Uhr - Praxis
▪ Drohnentestflug UNITECHNICS Kanaldrohne
▪ Vorstellung Niederschlagsportal NiRA.web

15:30 Uhr - Workshop Ende

09:00 Uhr - Begrüßung
Klaus Jilg, UNITECHNICS
Martin Frigger, HST Systemtechnik
Jens-Uwe Apitzsch, STEINZEUG - KERAMO

09:30 Uhr - Aktuelle Herausforderungen im Kanalnetz des Wasserzweckverband Saale-Fuhne-Ziethe
Harald Bock, Saale-Fuhne-Ziethe

10:30 Uhr - Kaffeepause und Diskussion

10:45 Uhr - Zukunftssicherer Kanalbetrieb?
eine Zukunftsvision

▪ Neue Möglichkeiten im Kanalbetrieb
▪ Neue Möglichkeiten der Kanalinspektion
▪ Neue Möglichkeiten Indirekteinleiterüberwachung
▪ Praxisbeispiele
Klaus Jilg, UNITECHNICS

11:45 Uhr - Mittagsimbiss und Raum für Diskussionen

13:00 Uhr - Zukunftssichere Ausrüstung
▪ Betriebsführungssoftware
▪ Netz- und Anlagenüberwachung
▪ Regenbeckensanierung und intelligente Regenbecken
▪ Bivalente Pumpwerke
Martin Frigger, HST Systemtechnik

14:00 Uhr - Schachtsanierung – die Erneuerung ist die bessere Strategie für zukunftsorientierte Anforderungen
▪ Zukünftige Einbauten
▪ Abwasserbeschaffenheit und Abflüsse
▪ Dynamische Beanspruchungen durch den Verkehr
▪ Bauen und Werterhalt
▪ Wartung, Inspektion und Sicherheit für das Betriebspersonal
Jens-Uwe Apitzsch, STEINZEUG - KERAMO

15:00 Uhr - Praxis
▪ Besichtigung Kläranlage
▪ Drohnentestflug UNITECHNICS Kanaldrohne
▪ Vorstellung Niederschlagsportal NiRA.web

15:30 Uhr - Workshop Ende

09:00 Uhr - Begrüßung
Klaus Jilg, UNITECHNICS
Martin Frigger, Martin Eckart, HST Systemtechnik
Michael Birke, STEINZEUG - KERAMO

09:30 Uhr - Aktuelle Herausforderungen im Kanalnetz des ZWA Hainichen, Einführung eines Betriebsführungssystems
Ramona Hälsig, Torsten Kunad, ZWA Hainichen

10:30 Uhr - Kaffeepause und Diskussion

10:45 Uhr - Zukunftssicherer Kanalbetrieb?
eine Zukunftsvision
▪ Neue Möglichkeiten im Kanalbetrieb
▪ Neue Möglichkeiten der Kanalinspektion
▪ Neue Möglichkeiten Indirekteinleiterüberwachung
▪ Praxisbeispiele
Klaus Jilg, UNITECHNICS

11:45 Uhr - Mittagsimbiss und Raum für Diskussionen

13:00 Uhr - Zukunftssichere Ausrüstung
▪ Betriebsführungssoftware
▪ Netz- und Anlagenüberwachung
▪ Regenbeckensanierung und intelligente Regenbecken
▪ Bivalente Pumpwerke
Martin Frigger, HST Systemtechnik

14:00 Uhr - Schachtsanierung – die Erneuerung ist die bessere Strategie für zukunftsorientierte Anforderungen
▪ Zukünftige Einbauten
▪ Abwasserbeschaffenheit und Abflüsse
▪ Dynamische Beanspruchungen durch den Verkehr
▪ Bauen und Werterhalt
▪ Wartung, Inspektion und Sicherheit für das Betriebspersonal
Michael Birke, STEINZEUG - KERAMO

15:00 Uhr - Praxis
▪ Besichtigung Kläranlage
▪ Drohnentestflug UNITECHNICS Kanaldrohne
▪ Vorstellung Niederschlagsportal NiRA.web

15:30 Uhr - Workshop Ende

09:00 Uhr - Begrüßung
Klaus Jilg, UNITECHNICS
Martin Penka, HST Systemtechnik
Udo Wombacher, STEINZEUG - KERAMO

09:30 Uhr - Regenwasserbehandlung Oststadt Offenburg
Ralph-Edgar Mohn, AZV Raum Offenburg

10:30 Uhr - Kaffeepause und Diskussion

10:45 Uhr - Zukunftssicherer Kanalbetrieb?
eine Zukunftsvision
▪ Neue Möglichkeiten im Kanalbetrieb
▪ Neue Möglichkeiten der Kanalinspektion
▪ Neue Möglichkeiten Indirekteinleiterüberwachung
▪ Praxisbeispiele
Klaus Jilg, UNITECHNICS

11:45 Uhr - Mittagsimbiss und Raum für Diskussionen

13:00 Uhr - Zukunftssichere Ausrüstung
▪ Betriebsführungssoftware
▪ Netz- und Anlagenüberwachung
▪ Regenbeckensanierung und intelligente Regenbecken
▪ Bivalente Pumpwerke
Martin Penka, HST Systemtechnik

14:00 Uhr - Schachtsanierung – die Erneuerung ist die bessere Strategie für zukunftsorientierte Anforderungen
▪ Zukünftige Einbauten
▪ Abwasserbeschaffenheit und Abflüsse
▪ Dynamische Beanspruchungen durch den Verkehr
▪ Bauen und Werterhalt
▪ Wartung, Inspektion und Sicherheit für das Betriebspersonal
Udo Wombacher, STEINZEUG - KERAMO

15:00 Uhr - Praxis
▪ Besichtigung Regenwasserbehandlung Oststadt
▪ Vorstellung Niederschlagsportal NiRA.web

15:30 Uhr - Workshop Ende

09:00 Uhr - Begrüßung
Klaus Jilg, UNITECHNICS
Martin Penka, HST Systemtechnik
Karsten Friesecke, STEINZEUG - KERAMO

09:30 Uhr - N.N.
N.N.

10:30 Uhr - Kaffeepause und Diskussion

10:45 Uhr - Zukunftssicherer Kanalbetrieb?
eine Zukunftsvision
▪ Neue Möglichkeiten im Kanalbetrieb
▪ Neue Möglichkeiten der Kanalinspektion
▪ Neue Möglichkeiten Indirekteinleiterüberwachung
▪ Praxisbeispiele
Klaus Jilg, UNITECHNICS

11:45 Uhr - Mittagsimbiss und Raum für Diskussionen

13:00 Uhr - Zukunftssichere Ausrüstung
▪ Betriebsführungssoftware
▪ Netz- und Anlagenüberwachung
▪ Regenbeckensanierung und intelligente Regenbecken
▪ Bivalente Pumpwerke
Martin Penka, HST Systemtechnik

14:00 Uhr - Schachtsanierung – die Erneuerung ist die bessere Strategie für zukunftsorientierte Anforderungen
▪ Zukünftige Einbauten
▪ Abwasserbeschaffenheit und Abflüsse
▪ Dynamische Beanspruchungen durch den Verkehr
▪ Bauen und Werterhalt
▪ Wartung, Inspektion und Sicherheit für das Betriebspersonal
Karsten Friesecke, STEINZEUG - KERAMO

15:00 Uhr - Praxis
▪ Drohnentestflug UNITECHNICS Kanaldrohne
▪ Vorstellung Niederschlagsportal NiRA.web

15:30 Uhr - Workshop Ende

09:00 Uhr - Begrüßung
Klaus Jilg, UNITECHNICS
Martin Penka, HST Systemtechnik
Udo Wombacher, STEINZEUG - KERAMO

09:30 Uhr - Innovative Wege in der Stadt Öhringen
▪ Spurenstoffeliminierung auf der Kläranlage
▪ Instream River Training IRT
▪ Ereignisabhängige Steuerung von RÜBs
▪ Horst Geiger, GROSSE KREISSTADT ÖHRINGEN

10:30 Uhr - Kaffeepause und Diskussion

10:45 Uhr - Zukunftssicherer Kanalbetrieb?
eine Zukunftsvision
▪ Neue Möglichkeiten im Kanalbetrieb
▪ Neue Möglichkeiten der Kanalinspektion
▪ Neue Möglichkeiten Indirekteinleiterüberwachung
▪ Praxisbeispiele
Klaus Jilg, UNITECHNICS

11:45 Uhr - Mittagsimbiss und Raum für Diskussionen

13:00 Uhr - Zukunftssichere Ausrüstung
▪ Betriebsführungssoftware
▪ Netz- und Anlagenüberwachung
▪ Regenbeckensanierung und intelligente Regenbecken
▪ Bivalente Pumpwerke
Martin Penka, HST Systemtechnik

14:00 Uhr - Schachtsanierung – die Erneuerung ist die bessere Strategie für zukunftsorientierte Anforderungen
▪ Zukünftige Einbauten
▪ Abwasserbeschaffenheit und Abflüsse
▪ Dynamische Beanspruchungen durch den Verkehr
▪ Bauen und Werterhalt
▪ Wartung, Inspektion und Sicherheit für das Betriebspersonal
Udo Wombacher, STEINZEUG - KERAMO

15:00 Uhr - Praxis
▪ Besichtigung der vierten Reinigungsstufe KA Öhringen mit Pulveraktivkohle-Adsorptionsanlage
▪ Drohnentestflug UNITECHNICS Kanaldrohne
▪ Vorstellung Niederschlagsportal NiRA.web

15:30 Uhr - Workshop Ende

09:00 Uhr - Begrüßung
Klaus Jilg, UNITECHNICS
Oliver Cuntz, HST Systemtechnik
Udo Wombacher STEINZEUG - KERAMO

09:30 Uhr - Aktuelle Herausforderungen im Kanalnetz
▪ Intelligenter Grobstoffrückhalt in Mischwasserentlastungsanlagen
Andreas Stolz, Stadt Heusenstamm

10:30 Uhr - Kaffeepause und Diskussion

10:45 Uhr - Zukunftssicherer Kanalbetrieb?
eine Zukunftsvision
▪ Neue Möglichkeiten im Kanalbetrieb
▪ Neue Möglichkeiten der Kanalinspektion
▪ Neue Möglichkeiten Indirekteinleiterüberwachung
▪ Praxisbeispiele
Klaus Jilg, UNITECHNICS

11:45 Uhr - Mittagsimbiss und Raum für Diskussionen

13:00 Uhr - Zukunftssichere Ausrüstung
▪ Betriebsführungssoftware
▪ Netz- und Anlagenüberwachung
▪ Regenbeckensanierung und intelligente Regenbecken
▪ Bivalente Pumpwerke
Oliver Cuntz, HST SYSTEMTECHNIK

14:00 Uhr - Schachtsanierung – die Erneuerung ist die bessere Strategie für zukunftsorientierte Anforderungen
▪ Zukünftige Einbauten
▪ Abwasserbeschaffenheit und Abflüsse
▪ Dynamische Beanspruchungen durch den Verkehr
▪ Bauen und Werterhalt
▪ Wartung, Inspektion und Sicherheit für das Betriebspersonal
Udo Wombacher STEINZEUG - KERAMO

15:00 Uhr - Praxis
▪ Besichtigung zweier Rechenanlagen
▪ Drohnentestflug UNITECHNICS Kanaldrohne
▪ Vorstellung Niederschlagsportal NiRA.web

15:30 Uhr - Workshop Ende

09:00 Uhr - Begrüßung
Klaus Jilg, UNITECHNICS
Ingo Wiesner, HST Systemtechnik
Franz Römer, STEINZEUG - KERAMO

09:30 Uhr - Digitales Sinkkastenmanagement der Entsorgungsbetriebe der Stadt Siegen
Uwe Siemann, ESi

10:30 Uhr - Kaffeepause und Diskussion

10:45 Uhr - Zukunftssicherer Kanalbetrieb?
eine Zukunftsvision
▪ Neue Möglichkeiten im Kanalbetrieb
▪ Neue Möglichkeiten der Kanalinspektion
▪ Neue Möglichkeiten Indirekteinleiterüberwachung
▪ Praxisbeispiele
Klaus Jilg, UNITECHNICS

11:45 Uhr - Mittagsimbiss und Raum für Diskussionen

13:00 Uhr - Zukunftssichere Ausrüstung
▪ Betriebsführungssoftware
▪ Netz- und Anlagenüberwachung
▪ Regenbeckensanierung und intelligente Regenbecken
▪ Bivalente Pumpwerke
Ingo Wiesner, HST Systemtechnik

14:00 Uhr - Schachtsanierung – die Erneuerung ist die bessere Strategie für zukunftsorientierte Anforderungen
▪ Zukünftige Einbauten
▪ Abwasserbeschaffenheit und Abflüsse
▪ Dynamische Beanspruchungen durch den Verkehr
▪ Bauen und Werterhalt
▪ Wartung, Inspektion und Sicherheit für das Betriebspersonal
Franz Römer, STEINZEUG - KERAMO

15:00 Uhr - Praxis
▪ Vorstellung Niederschlagsportal NiRA.web

15:30 Uhr - Workshop Ende

09:00 Uhr - Begrüßung
Klaus Jilg, UNITECHNICS
Ingo Wiesner, HST SYSTEMTECHNIK
Franz Römer, STEINZEUG - KERAMO

09:30 Uhr - Aktuelle Herausforderungen im Kanalnetz der Stadt Arnsberg - Sanierungsstrategie der Stadtwerke Arnsberg
Herr Meier, Stadtwerke Arnsberg

10:30 Uhr - Kaffeepause und Diskussion

10:45 Uhr - Zukunftssicherer Kanalbetrieb?
eine Zukunftsvision
▪ Neue Möglichkeiten im Kanalbetrieb
▪ Neue Möglichkeiten der Kanalinspektion
▪ Neue Möglichkeiten Indirekteinleiterüberwachung
▪ Praxisbeispiele
Klaus Jilg, UNITECHNICS

11:45 Uhr - Mittagsimbiss und Raum für Diskussionen

13:00 Uhr - Zukunftssichere Ausrüstung
▪ Betriebsführungssoftware
▪ Netz- und Anlagenüberwachung
▪ Regenbeckensanierung und intelligente Regenbecken
▪ Bivalente Pumpwerke
Ingo Wiesner, HST SYSTEMTECHNIK

14:00 Uhr - Schachtsanierung –die Erneuerung ist die bessere Strategie für zukunftsorientierte Anforderungen
▪ Zukünftige Einbauten
▪ Abwasserbeschaffenheit und Abflüsse
▪ Dynamische Beanspruchungen durch den Verkehr
▪ Bauen und Werterhalt
▪ Wartung, Inspektion und Sicherheit für das Betriebspersonal
Franz Römer, STEINZEUG - KERAMO

15:00 Uhr - Praxis
▪ Vorstellung Niederschlagsportal NiRA.web

15:30 Uhr Workshop Ende

09:00 Uhr - Begrüßung
Klaus Jilg UNITECHNICS
Richard Ernst, HST Systemtechnik
Bernhard Artmeier, STEINZEUG - KERAMO

09:30 Uhr - N.N.
N.N.

10:30 Uhr - Kaffeepause und Diskussion

10:45 Uhr - Zukunftssicherer Kanalbetrieb?
eine Zukunftsvision
▪ Neue Möglichkeiten im Kanalbetrieb
▪ Neue Möglichkeiten der Kanalinspektion
▪ Neue Möglichkeiten Indirekteinleiterüberwachung
▪ Praxisbeispiele
Klaus Jilg, UNITECHNICS

11:45 Uhr - Mittagsimbiss und Raum für Diskussionen

13:00 Uhr - Zukunftssichere Ausrüstung
▪ Betriebsführungssoftware
▪ Netz- und Anlagenüberwachung
▪ Regenbeckensanierung und intelligente Regenbecken
▪ Bivalente Pumpwerke
Richard Ernst, HST Systemtechnik

14:00 Uhr - Schachtsanierung –die Erneuerung ist die bessere Strategie für zukunftsorientierte Anforderungen
▪ Zukünftige Einbauten
▪ Abwasserbeschaffenheit und Abflüsse
▪ Dynamische Beanspruchungen durch den Verkehr
▪ Bauen und Werterhalt
▪ Wartung, Inspektion und Sicherheit für das Betriebspersonal
Bernhard Artmeier, STEINZEUG - KERAMO

15:00 Uhr - Praxis
▪ Vorstellung Niederschlagsportal NiRA.web

15:30 Uhr Workshop Ende

09:00 Uhr - Begrüßung
Klaus Jilg, UNITECHNICS
Richard Ernst, HST Systemtechnik
Diana Klose, STEINZEUG - KERAMO

09:30 Uhr - Fremdwasserkonzept des Abwasserverbandes Starnberger See
Frau Große, Stabstelle besondere Ing.-Aufgaben

10:00 - Von 50 km auf 600 km – Herausforderungen des Kanalbetriebes bei Übernahme der örtlichen Kanalisation
Herr Lehnberg, Betriebsleiter Abwasserbetriebe Starnberger See

10:30 Uhr - Kaffeepause und Diskussion

10:45 Uhr - Zukunftssicherer Kanalbetrieb?
eine Zukunftsvision
▪ Neue Möglichkeiten im Kanalbetrieb
▪ Neue Möglichkeiten der Kanalinspektion
▪ Neue Möglichkeiten Indirekteinleiterüberwachung
▪ Praxisbeispiele
Klaus Jilg, UNITECHNICS

11:45 Uhr - Mittagsimbiss und Raum für Diskussionen

13:00 Uhr - Zukunftssichere Ausrüstung
▪ Betriebsführungssoftware
▪ Netz- und Anlagenüberwachung
▪ Regenbeckensanierung und intelligente Regenbecken
▪ Bivalente Pumpwerke
Richard Ernst, HST Systemtechnik

14:00 Uhr - Schachtsanierung – die Erneuerung ist die bessere Strategie für zukunftsorientierte Anforderungen
▪ Zukünftige Einbauten
▪ Abwasserbeschaffenheit und Abflüsse
▪ Dynamische Beanspruchungen durch den Verkehr
▪ Bauen und Werterhalt
▪ Wartung, Inspektion und Sicherheit für das  Betriebspersonal
Diana Klose, STEINZEUG - KERAMO

15:00 Uhr - Praxis
▪ Vorstellung Niederschlagsportal NiRA.web

15:30 Uhr - Workshop Ende

09:00 Uhr - Begrüßung
Klaus Jilg, UNITECHNICS
Richard Ernst, HST Systemtechnik
Karsten Friesecke, STEINZEUG - KERAMO

09:30 Uhr - Aktuelle Herausforderungen im Kanalnetz der Stadt Kempten
Christian Lakeberg, Abteilungsleiter Abwasser

10:30 Uhr - Kaffeepause und Diskussion

10:45 Uhr - Zukunftssicherer Kanalbetrieb?
eine Zukunftsvision
▪ Neue Möglichkeiten im Kanalbetrieb
▪ Neue Möglichkeiten der Kanalinspektion
▪ Neue Möglichkeiten Indirekteinleiterüberwachung
▪ Praxisbeispiele
Klaus Jilg, UNITECHNICS

11:45 Uhr - Mittagsimbiss und Raum für Diskussionen

13:00 Uhr - Zukunftssichere Ausrüstung
▪ Betriebsführungssoftware
▪ Netz- und Anlagenüberwachung
▪ Regenbeckensanierung und intelligente Regenbecken
▪ Bivalente Pumpwerke
Richard Ernst, HST Systemtechnik

14:00 Uhr - Schachtsanierung – die Erneuerung ist die bessere Strategie für zukunftsorientierte Anforderungen
▪ Zukünftige Einbauten
▪ Abwasserbeschaffenheit und Abflüsse
▪ Dynamische Beanspruchungen durch den Verkehr
▪ Bauen und Werterhalt
▪ Wartung, Inspektion und Sicherheit für das  Betriebspersonal
Karsten Friesecke, STEINZEUG - KERAMO

15:00 Uhr - Praxis
▪ Drohnentestflug UNITECHNICS Kanaldrohne
▪ Vorstellung Niederschlagsportal NiRA.web

15:30 Uhr - Workshop Ende

09:00 Uhr - Begrüßung
Klaus Jilg, UNITECHNICS
Michael Riedel, HST Systemtechnik
Franz Römer, STEINZEUG - KERAMO

09:30 Uhr - Aktuelle Herausforderungen im westlichen Münsterland zum Hochwasserschutz und Gewässerökologie an der Brekel
Herr Große Frericks, Tiefbauamt Stadt Stadtlohn

10:30 Uhr - Kaffeepause und Diskussion

10:45 Uhr - Zukunftssicherer Kanalbetrieb?
eine Zukunftsvision
▪ Neue Möglichkeiten im Kanalbetrieb
▪ Neue Möglichkeiten der Kanalinspektion
▪ Neue Möglichkeiten Indirekteinleiterüberwachung
▪ Praxisbeispiele
Klaus Jilg, UNITECHNICS

11:45 Uhr - Mittagsimbiss und Raum für Diskussionen

13:00 Uhr - Zukunftssichere Ausrüstung
▪ Betriebsführungssoftware
▪ Netz- und Anlagenüberwachung
▪ Regenbeckensanierung und intelligente Regenbecken
▪ Bivalente Pumpwerke
Michael Riedel, HST Systemtechnik

14:00 Uhr - Schachtsanierung – die Erneuerung ist die bessere Strategie für zukunftsorientierte Anforderungen
▪ Zukünftige Einbauten
▪ Abwasserbeschaffenheit und Abflüsse
▪ Dynamische Beanspruchungen durch den Verkehr
▪ Bauen und Werterhalt
▪ Wartung, Inspektion und Sicherheit für das Betriebspersonal
Franz Römer, STEINZEUG - KERAMO

15:00 Uhr - Praxis
▪ Vorstellung Niederschlagsportal NiRA.web

15:30 Uhr - Workshop Ende

09:00 Uhr - Begrüßung
Klaus Jilg, UNITECHNICS
Jörg Isermann, HST Systemtechnik
Jürgen Schneider, STEINZEUG - KERAMO

09:30 Uhr - Mehr Digitalisierung = Mehr Angriffsfläche
IT-Sicherheit im Kanalnetz
Thomas Brüning, JOHN BECKER INGENIEURE

10:30 Uhr - Kaffeepause und Diskussion

10:45 Uhr - Zukunftssicherer Kanalbetrieb?
eine Zukunftsvision
▪ Neue Möglichkeiten im Kanalbetrieb
▪ Neue Möglichkeiten der Kanalinspektion
▪ Neue Möglichkeiten Indirekteinleiterüberwachung
▪ Praxisbeispiele
Klaus Jilg, UNITECHNICS

11:45 Uhr - Mittagsimbiss und Raum für Diskussionen

13:00 Uhr - Zukunftssichere Ausrüstung
▪ Betriebsführungssoftware
▪ Netz- und Anlagenüberwachung
▪ Regenbeckensanierung und intelligente Regenbecken
▪ Bivalente Pumpwerke
Jörg Isermann, HST Systemtechnik

14:00 Uhr - Schachtsanierung – die Erneuerung ist die bessere Strategie für zukunftsorientierte Anforderungen
▪ Zukünftige Einbauten
▪ Abwasserbeschaffenheit und Abflüsse
▪ Dynamische Beanspruchungen durch den Verkehr
▪ Bauen und Werterhalt
▪ Wartung, Inspektion und Sicherheit für das  Betriebspersonal
Jürgen Schneider, STEINZEUG - KERAMO

15:00 Uhr - Praxis
▪ Drohnentestflug UNITECHNICS Kanaldrohne
▪ Vorstellung Niederschlagsportal NiRA.web

15:30 Uhr - Workshop Ende

09:00 Uhr - Begrüßung
Klaus Jilg, UNITECHNICS
Ingo Wiesner, HST Systemtechnik
Andreas Becker, STEINZEUG - KERAMO

09:30 Uhr - Lösungsstrategien nach Starkregenereignis in Bad Breisig und im Brohltal
Herr Flerus, Herr Millard, Verbandsgemeinde Brohltal

10:30 Uhr - Kaffeepause und Diskussion

10:45 Uhr - Zukunftssicherer Kanalbetrieb?
eine Zukunftsvision
▪ Neue Möglichkeiten im Kanalbetrieb
▪ Neue Möglichkeiten der Kanalinspektion
▪ Neue Möglichkeiten Indirekteinleiterüberwachung
▪ Praxisbeispiele
Klaus Jilg, UNITECHNICS

11:45 Uhr - Mittagsimbiss und Raum für Diskussionen

13:00 Uhr - Zukunftssichere Ausrüstung
▪ Betriebsführungssoftware
▪ Netz- und Anlagenüberwachung
▪ Regenbeckensanierung und intelligente Regenbecken
▪ Bivalente Pumpwerke
Ingo Wiesner, HST Systemtechnik

14:00 Uhr - Schachtsanierung – die Erneuerung ist die bessere Strategie für zukunftsorientierte Anforderungen
▪ Zukünftige Einbauten
▪ Abwasserbeschaffenheit und Abflüsse
▪ Dynamische Beanspruchungen durch den Verkehr
▪ Bauen und Werterhalt
▪ Wartung, Inspektion und Sicherheit für das Betriebspersonal
Andreas Becker, STEINZEUG - KERAMO

15:00 Uhr - Praxis
▪ Vorstellung Niederschlagsportal NiRA.web

15:30 Uhr - Workshop Ende

09:00 Uhr - Begrüßung
Klaus Jilg, UNITECHNICS
Martin Frigger, HST Systemtechnik
Michael Birke, STEINZEUG - KERAMO

09:30 Uhr - Aktuelle Herausforderungen der Regenwasserbehandlung- und des Regenwassermanagements
Prof. Matthias Barjenbruch, TU Berlin

10:30 Uhr - Kaffeepause und Diskussion

10:45 Uhr - Zukunftssicherer Kanalbetrieb?
eine Zukunftsvision
▪ Neue Möglichkeiten im Kanalbetrieb
▪ Neue Möglichkeiten der Kanalinspektion
▪ Neue Möglichkeiten Indirekteinleiterüberwachung
▪ Praxisbeispiele
Klaus Jilg, UNITECHNICS

11:45 Uhr - Mittagsimbiss und Raum für Diskussionen

13:00 Uhr - Zukunftssichere Ausrüstung
▪ Betriebsführungssoftware
▪ Netz- und Anlagenüberwachung
▪ Regenbeckensanierung und intelligente Regenbecken
▪ Bivalente Pumpwerke
Martin Frigger, HST Systemtechnik

14:00 Uhr - Schachtsanierung –die Erneuerung ist die bessere Strategie für zukunftsorientierte Anforderungen
▪ Zukünftige Einbauten
▪ Abwasserbeschaffenheit und Abflüsse
▪ Dynamische Beanspruchungen durch den Verkehr
▪ Bauen und Werterhalt
▪ Wartung, Inspektion und Sicherheit für das Betriebspersonal
Michael Birke, STEINZEUG - KERAMO

15:00 Uhr - Praxis
▪ Vorstellung Niederschlagsportal NiRA.web

15:30 Uhr Workshop Ende