Produktbeschreibung

Segmentwehre werden überall dort eingesetzt, wo es gilt, bei hohen Staudrücken Wassermengen genauer zu regulieren. Sie können aufgrund ihres Lastaufnahmeprinzips mit geringen Stellkräften und somit geringer Antriebsleistung betrieben werden. Durch die Rahmen-Stabkonstruktion mit aufgesetztem Stauschild lassen sich nun auch Segmentwehre für kleinere Staubauwerke und Abflussmengen wirtschaftlich verwenden.

 

Der konstruktionsbedingt geringere Materialbedarf zur Aufnahme der Lasten erlaubt eine wirtschaftliche Fertigung der Segmentwehre auch in Edelstahl- und Verbund-Werkstoffen. Dadurch reduziert sich der Wartungs- und Instandhaltungsaufwand durch Entfall der sonst erforderlichen Arbeiten zur Korrosionsbeseitigung und Sicherung des Korrosionsschutzes.

  • höchsteffiziente Konstruktion
  • Verschlussgrößen bis 5 x 15 m
  • Ausführungen aus korrosionsbeständigen Werkstoffen
  • hohe Funktionssicherheit und Lebensdauer
  • schnelles Reagieren bei plötzlich auftretenden Ereignissen
  • intelligente Anlagensteuerung mit HydroMatic-Steuerungstechnik
  • Talsperren/Stauanlagen
  • Pumpspeicherwerke
  • Hochwasserschutz
  • Rückhaltebecken
  • Polder
  • Kraftwerke

Sprechen Sie uns an

HST in ihrer Nähe

Deutschland Deutschland

Finden Sie Ihren Ansprechpartner

HST Systemtechnik

Heinrichsthaler Straße 8
D-59872 Meschede
+49 - (0) 291-9929-0
+49 - (0) 291-7691
info@hst.de

International HST Weltweit