Produktbeschreibung

ASA-Wehre - bekannt auch als Stahlbeton-Hubwehre - dienen vorwiegend als Kaskadenstau-, Spül- und Entlastungswehre. Sie aktivieren Speichervolumen, erzeugen Schwall und Sunk zur Kanalreinigung und stellen eine variable Überlaufkante an Trennbauwerken und Entlastungen bereit. Technisch sind die ASA-Wehre hydraulisch angetriebene druckdichte Schieber im XXL-Format in höchster Präzision gefertigt.

 

Durch die zwangsgeführte vakuumisierte Wehrplatte mit ihren seitlichen Holmen ist ein schnelles Verfahren bis zur vollständigen Versenkbarkeit in die Sohle möglich.

 

Das Hubwehr dient zur automatisch verfahrbaren Steuerung und Regulierung von Oberwasserständen.

  • Aktivierung von Stauvolumen
  • Erzeugung von Spülwellen
  • Reduzierung von Bauwerksabmessungen
  • Vernetzung zu Kaskaden
  • Sicherheit auch bei Netzausfall
  • einstellbare Betriebshöhen
  • Kanalstauräume
  • Einbau in Kaskadenbauwerk
  • Regenbecken
  • Polder
  • Hochwasserschutz
  • Küstenschutz / Deiche
  • Trennbauwerke
  • Verschlussorgane
  • Schleusen

Die generelle Aufgabe von ASA-Hubwehren ist die Aktivierung von Rückhaltevolumen in Kanälen. Die  Automation des Wehres unterscheidet zwischen den beiden Ereignissen Trockenwetter- und Regenwetterbetrieb. Bei Erreichen des maximalen Wasserstandes, gemessen von der untersten Lage des ASA-Hubwehres, fungiert die Wehranlage als Stauzielregler. In diesem Betriebsmodus wird ein vordefiniertes Stauziel gehalten. Hierbei besteht jederzeit die Möglichkeit den Durchflussquerschnitt freizugeben, um die maximale Abflussleistung sicherzustellen. Nach möglichen Einstauereignissen können Spülwellen generiert werden, die die Kanalsohle im Unterwasserbereich der Wehranlage reinigen.

Maschinentechnik

  • Senkkastenspülung
  • Gitterrost

IntelliFlush Automation

Kurzbeschreibung:
Spülsysteme für effektive u. effiziente automatische Kanalreinigung durch Erzeugung von Spül- u. Transportwellen.

Vorteil/Nutzen:
Gezielte zustandsorientierte Spül- und Transportwellen-erzeugung.

 

Schaltanlage

  • Schaltanlage
  • Handebene über Schalter
  • Mit Außenschrank
  • TeleMatic
  • smartSCADA
  • EMA
  • smartKANiO

Sprechen Sie uns an

Christoph Schmehl
Bereichsleiter Produkte
 
+49 (0) 291-9929-26
christoph.schmehl@hst.de

Christoph Schmehl
Bereichsleiter Produkte
 
+49 (0) 291-9929-26
christoph.schmehl@hst.de

HST in ihrer Nähe

Deutschland Deutschland

Finden Sie Ihren Ansprechpartner

HST Systemtechnik

Heinrichsthaler Straße 8
D-59872 Meschede
+49 - (0) 291-9929-0
+49 - (0) 291-7691
info@hst.de

International HST Weltweit