SCADA V10 Ereignisprotokollierung für Regenbecken

SCADA V10 Ereignisprotokollierung für Regenbecken 1

PRODUKTBESCHREIBUNG

Mehr als 50.000 Regenbecken und Stauraumkanäle
sind bundesweit installiert. Im Zuge der Eigenkontrolle
für den Gewässerschutz sind die Entlastungsmengen
zu erfassen und dokumentieren. Für die Protokollierung
von Einstau- und Entlastungsereignissen für
Regenbecken
hat HST ein spezielles Protokoll entwickelt.
Das Protokolliersystem für Regenbecken ist durch
den Anwender frei konfigurierbar. Die Berechnung der
Entlastungsmengen erfolgt grundsätzlich auf Basis der
erfassten Rohdaten

ANWENDUNGEN

  • Dokumentation der Entlastungsereignisse
  • Nachweis der Leistungsfähigkeit
  • Bericht zur Eigenkontrolle

Ihre Vorteile

  • Frei konfigurierbare Sensorik und Beckengeometrie
  • Berechnung auf Basis der Rohdaten
  • Ausgabe als Tabelle und Diagramm
  • Freie Eingabe des Berichtszeitraumes
  • Direkte Integration in Microsoft Excel
    SCADA V10 Ereignisprotokollierung für Regenbecken 2
    Für mehr Informationen zur SensoMatic-EMA auf das Bild klicken
    SCADA V10 Ereignisprotokollierung für Regenbecken 3
    Grafikanhang zum Ereignisprotokoll