HydroScum-FLAP

SMART Machine
Hydroscum_WEIR

PRODUKTBESCHREIBUNG

HydroScum-FLAP Schlammabzüge werden im Dauerstaubereich des Beckens an einer seitlichen Beckenwand angebracht. Sie bestehen aus einer Ablaufrinne als Kastenrinne ausgeführt mit einer automatisch verstellbaren Überfallklappe. Eine Messsensorik erfasst die Wasserspiegellage mit auftretendem Schlammspiegel und zieht den Schwimmschlamm über ein Absenken der Überlaufkante ab. Die HydroMatic-Steuerung des Schwimmschlammabzuges lässt unterschiedliche Betriebsmodi zu. Der Schwimmschlamm kann damit automatisch über eine Optik erkannt und vollautomatisch abgezogen werden.

 HydroScum-FLAP und HydroScum-FLOAT/P sind HST-WKS-Lizenzprodukte.

Ihre Vorteile

  • fein regulierbare Überlaufkannte
  • automatischer Regelbetrieb
  • hohe Abzugsleistung

Anwendungen

  • kommunale und industrielle Kläranlagen
  • Prozesswasserbehandlungsanlagen
  • Teiche
  • Havariebecken

Fragen zum Produkt?

Sprechen Sie uns an!

HydroScum-FLAP 1
Christopher Becker

Leitung Produktmanagement
+49 (0) 175-22520-23
Christopher.Becker@hst.de

HST in Ihrer Nähe

Deutschland Deutschland

HST Systemtechnik
Heinrichsthaler Straße 8
D-59872 Meschede
+49 – (0) 291 – 99 29 -0
+49 – (0) 291 – 76 91
info@hst.de

Finden Sie Ihren Ansprechpartner

Suche wird vorbereitet...
Deutschland HST Weltweit