TeleMatic für die Steuerung – Standard

TeleMatic für die Steuerung - Standard 1

TeleMatic Standard

TeleMatic Standard ist die Software zur Prozessdatenerfassung, Archivierung, Übertragung und Alarmierung. Alle Daten werden ereignisorientiert nach dem Delta-Event-Verfahren übertragen und archiviert. Ein volumenoptimiertes Protokoll auf Basis des TCP/ IP-Protokolls führt speziell im Fall einer GPRS-Kommunikationsanbindung zu geringem Verbrauch des Datenvolumens und damit zu geringen Betriebskosten. Die Verwendung von Standard-Hardwarekomponenten schafft Sicherheit für die Investition.

Die Inbetriebnahme erfolgt auf einfache und intuitive
Art mittels TeleMatic.web, der Web-Schnittstelle des
TeleMatic Standard. Das TeleMatic.web wird sowohl
zur Konfiguration der Station als auch zur Ansicht aller
konfigurierten Prozessdaten verwendet. Somit ist
ein Datenpunkttest auch ohne Zugriff auf die Zentrale
möglich.
Ein spannungsausfallsicherer Archivdatenspeicher für
einen Zeitraum von bis zu 6 Monaten sorgt für Datensicherheit.
Archive werden bei Kommunikationsunterbrechung
automatisch an die Zentrale übermittelt.

Steuerungsaufgaben können parallel zur Datenübertragung
nach dem IEC61131-3 Standard in einem
separaten Anwenderprogramm ausgeführt werden.
Eine Standard-Schnittstelle ermöglicht die Weitergabe
der Daten an die TeleMatic Standard-Software.

TeleMatic für die Steuerung - Standard 2
TeleMatic Web-Anzeige der Prozessdaten
TeleMatic für die Steuerung - Standard 3
TeleMatic in der Anwendung