Feste Tauchwand

Die einfache und kostengünstige Schwimmstoffrückhaltung
csm_tauchwand

PRODUKTBESCHREIBUNG

Feste Tauchwände werden zur Schwimmstoffrückhaltung an festen Überlaufschwellen und überströmten Klappen oder Wehren eingesetzt und vermindern das Austragen von Schwimmstoffen wie z.B. Hygieneartikeln, Abfällen und Plastiktüten. Auch zur Geschwemmselrückhaltung in Gewässern werden feste Tauchwände eingesetzt, um Stauungen im Gewässer zu vermeiden.

Anwendungen

  • Feste Wehrschwellen
  • Überströmte Klappen und Wehre (Entlastungsbauwerke)
  • Überfallkanten
  • Regenüberläufe
  • Kläranlagen
  • Abscheider
  • Aufbereitungsanlagen

Ihre Vorteile

  • Standard-Baukasten und Konstruktionselemente
  • Einbau/Anbau an verschiedenste Einbausituationen anpassbar
  • Bestehende Bauwerke können einfach nachgerüstet werden
  • Gute Wirkung für Rückhaltung bei Schwimmstoffen bei geringem Q/m * geringe Baukosten / Investitionen
  • geringe technische Anforderungen an Fertigung
  • keine beweglichen Teile

FUNKTIONSMERKMALE

  • Die fest vor einer Wehrschwelle angeordnete Tauchwand hält die an der Oberfläche schwimmenden Grobstoffe im Oberwasser (Entlastungsfall) zurück
  • Schwimmstoffe verbleiben vor der Entlastungseinrichtung und belasten nicht den Vorfluter
  • Wirkungsgrad der Tauchwand ist abhängig vom Volumenstrom sowie hydraulischen und baulichen Randbedingungen
  • Korrosionsbeständige Ausführung (Edelstahl / GFK)
  • Befestigung erfolgt nach Örtlichkeit an der Seitenwand, Überlaufschwelle oder Decke
  • Abstand zur Wehrschwelle, Tauchwandhöhe und Eintauchtiefe werden den Randbedingungen angepasst, so das eine möglichst gute Rückhaltewirkung erreicht wird

Details

Tauchwände und insbesondere deren Befestigungskonstruktion sollten so gestaltet werden, dass keine Ablagerungs- und Umschlingungsmöglichkeiten für die Schwimmstoffe vorhanden sind. Daher empfiehlt es sich Tauchwände im Mediumsbereich strebenfrei oder mit Flächenstegen auszubilden um erhöhten Reinigungsaufwand zu vermeiden.

Fragen zum Produkt?

Sprechen Sie uns an!

Christopher Becker

Bereichsleiter Produktmanagement
+49 291 9929 23
Christopher.Becker@hst.de

Feste Tauchwand 1
Werner Bücker

Geschäftsführer
+49 (0) 291-9929-46
werner.buecker@hst.de​

HST in Ihrer Nähe

Deutschland Deutschland

HST Systemtechnik
Heinrichsthaler Straße 8
D-59872 Meschede
+49 – (0) 291 – 99 29 -0
+49 – (0) 291 – 76 91
info@hst.de

Finden Sie Ihren Ansprechpartner

Suche wird vorbereitet...
Deutschland HST Weltweit