Grob- und Feinstoffrückhalt par excellence

HSR-Rechen-im-Entlastungsbetrieb-groß

Nachhaltige Betreiber setzen auf Rechen von HST

Um den Grob- und Schwebstoffrückhalt an den Entlastungsschwellen zu verbessern, werden Tauchwände zunehmend durch Rechenanlagen ersetzt. Die Wahl fällt immer häufiger auf die Rechen-Anlagen der Fa. HST Systemtechnik GmbH & Co. KG. Ausschlaggebend ist nicht zuletzt die eigens von HST entwickelte Automatisierungserweiterung IntelliScreen. Durch die Anbindung an das Niederschlagsportal NiRA.web ist die Automatisierungserweiterung IntelliScreen in der Lage, den Stoffrückhalt in Abhängigkeit der Niederschlagsintensität zu maximieren. Durch dieses Verfahren werden deutlich mehr Schwebstoffe im Kanalnetz gehalten. Als einziges System hält es auch Mikroplastik zurück. Mit Horizontalstabrechen von HST wird Stoffrückhalt maximiert und der Energieverbrauch verringert.

HST in Ihrer Nähe

Deutschland Deutschland

HST Systemtechnik
Heinrichsthaler Straße 8
D-59872 Meschede
+49 – (0) 291 – 99 29 -0
+49 – (0) 291 – 76 91
info@hst.de

Finden Sie Ihren Ansprechpartner

Suche wird vorbereitet...
Deutschland HST Weltweit